Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl, Klein aber Fein – das Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

Wer mit seiner kameraausrüstung eine flugreise unternehmen will, muss auf ein größeres stativ verzichten. Bei einer schweren kamera-objektiveinheit fällt die entscheidung nicht leicht. Das gewicht, welches das stativ und insbesondere der stativkopf sicher tragen muss, ist entsprechend groß. Stative, die klein sind, aber mehr als 1 kg tragen sollen, sind rar und meistens größer. Dieses stativ hat mit seinem kopf meine canon eos 5d mark iii mit dem kleinen tele “ausgehalten”. Natürlich war ich nicht waghalsig und habe z. Auf einer schmalen balkonbrüstung den tragegurt umgehängt, falls das stativ doch nachgeben sollte, was es aber selbst bei einer langzeitbelichtung nicht gemacht hat. Für diese wenigen gebrauchsmomente im urlaub war und ist es auch zukünftig völlig ausreichend. Das handling war auch prima und im koffer transportiert, gab es keine probleme mit dem zoll und dem flughafensicherheitspersonal.

Zur einleitung: ich besitze eine eos 60d und drei zugehörige objektive (50er, 200er und 17-85). Anwendung:->für die kamera mit dem 17-85 mm oder dem 50 mm ist das stativ optimal, um “zwischendurch” verwacklungsfrei ein bild aufzunehmen. ->mit dem 200 mm geht es auch, eine sorgfältige aufstellung ist jedoch erforderlich. Hierfür nehme ich lieber mein “richtiges” stativ. ->alternativ ist das stativ gut für die aufnahme von videos geeignet (die kamera wird mithilfe des stativs getragen). Die kamera lässt sich dabei bequem mit einer hand führen. Die fixierung des kugelkopfes muss dabei aber ordentlich angezogen werdenverarbeitungsqualität:entgegen einiger rezensionen ist der gelieferte artikel (ausführung in schwarz) sauber verarbeitet. Die fixierung des kugelkopfes hält gut. Lieferung:schnell und gut verpackt.

Nachtrag zu untenstehender rezension:die fa. Cullmann hat mir eine kostenlose reparatur angeboten, das stativ ist nun völlig in ordnung. Vielen dank für den tollen service. Ich habe das stativ schon vor einer weile gekauft, aber erst jetzt wollte ich es das erste mal benutzen. Leider lässt sich die kamera (panasonic lumix gx9) gar nicht darauf schrauben. Es ist maximal eine halbe umdrehung möglich, dann geht es nicht mehr weiter. Da schon bei dieser halben umdrehung metallsplitter vom stativanschluss der kamera abgefräst wurden, habe ich weitere versuche unterlassen. An der kamera kann es nicht liegen, zwei andere stative lassen sich problemlos nutzen. Wenn man sich die schraube genauer anschaut, sieht man, dass es gar nicht gehen kann. Ärgerlich, dass ich es nicht gleich ausprobiert und mir näher angeschaut habe, nach fast einem jahr ist eine rückgabe wohl leider nicht mehr möglich. Ansonsten macht das stativ einen sehr wertigen eindruck und ich hätte es gern genutzt.

Ich fotografiere häufig uhren und brauche im macrobereich oder für längere belichtungen ein stativ. Als ergänzung zu meinem normalen stativ habe ich mir daher dieses tischstativ von cullmann zugelegt. Benutze es nun schon über ein jahr und bin nach wie vor sehr zufrieden damit. Es ist klein und leicht, aber dennoch stabil und hochwertig. Ich nehme es auch schon mal mit in den wald, wenn ich pilze und co. Als kameras nutze ich die canon eos 750d sowie die 80d und in verbindung mit dem stativ fast nur festbrennweiten (60mm 2. Aber: bei schwereren kameras oder objektiven besteht die gefahr, dass die kamera nach vorne überkippt, wenn man sie mittels gelenk versucht, nach unten auszurichten. Für größere / schwerere kameras gibt es daher vermutlich bessere lösungen. Für meine zwecke (und ausrüstung) ist es wirklich sehr gut und ich kann eine klare kaufempfehltung aussprechen. Das cullmann bekommt daher 5 sterne :-).

Schnelle lieferung, originalverpackt, versand-verpackung angemessen. Trotz der kleinen größe robust wirkendes mini-stativ. Trägt meine canon eos 5d mark ii + 50mm/1. Wie es mit größeren/schwereren linsen aussehen würde, kann ich leider nicht sagen. Ich denke, dass die kamera ab einer bestimmten länge des objektivs schnell übergewicht kriegen würde. In dem fall wäre es gut, wenn sich die 3 beine noch weiter spreizen ließen. Die verarbeitung des stativs ansich wirkt hochwertig u. Der kugelkopf ist sehr klein u. Nicht der beste, aber bei dem preis auch nicht anders zu erwarten. Für leute mit kleinerem buget u. Dem vorhaben lediglich kleinere/leichtere linsen zu verwenden, auf jedenfall eine gute alternative zu teureren varianten.

Ich brauchte ein leichtes und kompaktes stativ für meine canon eos 700d dslr, um auf reisen langzeitbelichtungen und fotos von mir selbst machen zu können. Genau diesen zweck erfüllt es. Und auch sonst ist das stativ einfach auf jeder fototour dabei. Einfacher als immer das große stativ mitzuschleppen. Auch der kugelkopf ist sehr praktisch und lässt eine feinjustierung sehr einfach zu. Zu hause dienst dieses stativ als schicke halterung für meine kamera, sodass diese nicht irgendwo rumliegt, sondern einen schmückenden platz auf der kommode hat.

Key Spezifikationen für Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • CULLMANN Foto-/Video Multifunktionsstativ aus eloxierten Alu-Profilen inkl. Kugelkopf CB2.7
  • Stabiles Tisch-, Hand- sowie Reisestativ mit Alu-Kugelkopf und Wechselteller mit 1/4″ Gewinde und Blitzschuh
  • Perfekt für DSLR-Kameras mit HD-Video und Camcorder, nur 22cm Packmaß und nur 250g leicht, zeitloses Design
  • Lieferumfang: CULLMANN MAGNESIT COPTER CB2.7 black – Multifunktionsstativ inkl. Kugelkopf CB2.7 mit 1/4″ Gewinde, Wechselteller und Blitzschuh

Kommentare von Käufern

“Das “immer dabei” Stativ, manchmal leider nur Froschperspektive
, perfekt für die Sony A6000
, Handliches Reisestativ

Habe das stativ für einen kumpel gekauft als geburtstagsgeschenk. Weiterhin habe ich selbst das magnesit 550 als einbeinstativ. Das gewicht einer kamera ist laut den anderen rezensionen sicher zu berücksichtigen. Daher kann ich nur die erfahrungen darstellen, die ich gemacht habe. Eine handelsübliche camcorder oder aber z. Die systemkamera sony nex 7 mit einem längeren objektiv überfordern das stativ nicht. Die objektive der nex7 sind i. Sehr leicht und die ganze kamera mit objektiv hat das angegebene gewicht für den kugelkopf nicht überschritten. Insgesamt stand das objektiv wie eine 1. Mein kumpel hat trotzdem einen anderen kugelkopf draufgeschraubt. Jetzt wiegt der kugelkopf vermutlich das doppelte oder 3-fache des stativs.

+ alles sehr wertig und solide verarbeitet. + stativkopf lässt sich einfach abschrauben, dann ist das ganze so klein, dass es auch in kleinere fototaschen passt. + gute feineinstellung des kugelkopfes möglich. + gute standfestigkeit durch großen aufstellwinkel der beine. Dadurch relativ große stellfläche bei kleiner höhe. Daher kippsicher auch für kameras mit etwas schwereren / längeren objektiven geeignet (natürlich gibt es da grenzen). Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf Bewertungen

Das cullmann magnesit copter multistativ inkl. 7 kugelkopf hat mich vom design sehr angesprochen und vor allem das pack-maß scheint perfekt. Auch die fühlbare qualität und gute verarbeitung haben mich überzeugt. Der erste test mit meiner nikon dslr kamera war leider enttäuschend. Das stativ ist stabil solange der mitgelieferte kugelkopf nicht verwendet wird. Bei verwendung mit kugelkopf ist meine kamera offensichtlich zu schwer. Hochkant kippt das stativ samt kamera komplett und ist daher überhaupt nicht einsatzbereit. Da hilft auch der oft beschriebene inbusschlüssel nicht. Fazit: ein schönes und hochwertiges tischstativ für kleine bzw.

Das stativ habe ich als reisestativ für meine lumix g6 gekauft. Das gestell des stativs macht insgesamt einen sehr guten und stabilen eindruck. Es ist dementsprechend etwas schwer, was zu verzeihen ist, denn man hat wirklich den eindruck, dass das gestell einen lange zeit begleiten wird und nicht gleich kaputt geht. Vom mitgelieferten kugelkopf bin ich allerdings überhaupt nicht begeistert. Ich kann mir vorstellen, dass eine leichte digitalkamera darauf noch festgehalten wird. Meine etwas schwerere systemkamera wird jedoch nur dann gehalten, wenn die kamera ihren schwerpunkt direkt über der fixierung hat. Ein wenig neigung führt leider schon dazu, dass der kugelkopf der gravitationskraft freien lauf lässt und das trotz starkem festziehen des feststellrades. Schade, dass man hier zusätzlich geld für einen alternativen kugelkopf ausgeben muss, sonst wäre das ein perfektes stativ.

Dieses kleine stativ ist bestens geeignet um ruhige video- und scharfe fotoaufnahmen zu machen. Gleichzeitig dient es unter einem camcorder oder fotokamera befestigt, zur zusätzlichen stabilisierung. Dadurch werden schwenks und zooms deutlich ruhiger. Als kleines dreibeinstativ lassen sich hervorragende aufnahmen aus der “froschperspektive” machen oder man stellt es schnell mal auf einen mauervorsprung etc. So lassen sich auch makroaufnahmen verwirklichen. Es passt praktisch in jede hand- oder jackentasche. Der kugelkopf hält meine kameras, die teilweise gut über ein kilo wiegen, bombenfest. Das stativ ist aus metall und macht einen wertigen eindruck. Demnächst werde ich es mit einem kleinen videofluidschwenkkopf aufrüsten, um so beim videofilmen mit meinem kleinen camcorder noch besser ausgerüstet zu sein. Maße und gewicht:stativ ohne kugelkopf zusammengeklappt: 22 cm lang + 290 gr.

Lieferung war pünktlich und vollständig. Jedoch stimmt die abbildung nicht mit dem produkt überein. Der stativkopf ist fest montiert. Kompakt, klein, leicht, stabil – genau richtig für unterwegs mit dem nikon 1 system. Ob auf dem tisch, mauer oder aus bodenperspektive, es ist ein hilfreiches und zuverlässiges ministativ für kleine/leichtere cams. Die schwerste kombi war bisher eine v3 mit nikon 1 70-300. Sehr schnell ist das cullmann stativ an- und abgeschraubt. Die stativbeine neigen dazu sich schnell zu lockern. Zwischen den drei beine kann man, bei aufgeklappten beinen, durch festdrehen der inbusschraube dieser mechanischen lockerung leicht entgegenwirken. Der stativteller kann abgenommen, umgedreht und als blitzschuh für ein blitzgerät auf dem stativ verwendet werden.

Ich nutze dieses stativ oft für langzeitbelichtungen im zusammenspiel mit meiner canon 5diii + canon 17-40 4l. Es hält diese kombination super, auch wenn ich anfänglich etwas skeptisch war (auf grund mancher bewertungen). Ich nutze es nun allerdings schon seit gut 9 monaten und bin durchaus zufrieden damit. Die verarbeitung ist stellenweise wirklich nicht die beste – allerdings sind es keine fehler, die die nutzung des statives beeinträchtigen würden oder wo man sich sorgen machen würde, dass was passiert. Ich bin zufrieden mit dem teil und für das geld ist die leistung auch super.

Ich habe mir das stativ für die sony a6000 gekauft. Das cullmann magnesit copter ist sehr stabil gebaut und verträgt auch meine a77ii mit sal 16/50. Hauptsächlich benutze ich es aber mit der a6000 , und habe es bei wanderung dank des kleinen packmaßes immer dabei. Ich benutze das stativ mit einer mengs® k30 klemme, da ich auf allen kameras schnellwechselplatten montiert habe , und bin mit dieser kombination vollkommen zufrieden. Preis leistung passt hier absolut , und ich würde das stativ jederzeit wieder kaufen. Einen punkt abzug gibt es aber , da auch bei mir zuerst die beine unterschiedlich ausgeklappt sind. Das lässt sich aber leicht reparieren , einfach unten die schraube rausdrehen, das stativ auseinandernehmen , die farbreste wegputzen , das ganze etwas ölen und wieder zusammenbauen. Dauert alles in allem 10 min , und dann geht es perfekt. Ich würde das stativ jederzeit wieder kaufen.

Ich hab mir das stativ für meine olympus pen-f gekauft und dafür passt es sehr gut. Oft lasse ich es als handgriff einfach dran und für bodennahe aufnahmen klappe ich es dann einfach auf. Man muss sich darüber im klaren sein, daß dies ein recht preisgünstiges produkt ist und die physik grenzen hinsichtlich der standfähigkeit hat. Trotzdem sagt mir die verarbeitung zu und ich habe es dem manfrotto tischstativ vorgezogen weil dieses hier kompakter ist. Die tragfähigkeit ist mit 1kg angegeben und wer meint man müsse das kleine ding mit einer grossen dslr samt tele kombinieren, der hat da scheinbar was nicht verstanden. Für einen festen stand muss man auch die beine ganz ausklappen da keine zwischenrastungen vorhanden sind und das war mir auch vor dem kauf klar. Die beine hatten anfangs beim ausklappen unterschiedliche wiederstände und machten leichte kratzende geräusche, also hab ich die imbusschraube gelöst, lackreste entfernt und die gelenke etwas gefettet. Jetzt funktioniert es wie es soll. Ich denke wer das kleine stativ nicht zum aufhebeln verrosteter bunkertüren missbraucht und den kleinen gelenken hin und wieder einen kleinen tropfen Öl spendiert ( ja, es gibt bewegliche teile ), wird auch eine ganze weile freude mit dem immerdabeiundpasstinjedetasche – stativ haben.

+ klein, leicht, verarbeitung, tragkraft vom kugelkopf für kleine kameras gut, stabiler stand, schnell einsatzbereit. – zwei () inbusschlüssel zum nachziehen notwendig, höhe im ausgeklappten zustand (na ja, kann man sich eigentlich denken)details: passt wirklich in jede (foto-)tasche, daher (s. Dabei ist es in der lage meine olympus pen e-pl7 in jeder lage zu fixieren (auch für hochkant-fotos dank der aussparung gegenüber vom fixierrad und auch mit dem telezoom 40-150mm, was aber auch schweineleicht ist). Ist in 10 sec drangeschraubt und aufgebaut. Da die kamera jedoch nur in 16cm höhe “thront”, ist man oft gezwungen sich eine externe erhöhung (felsbrocken, autodach,. ) zu suchen, sonst hat man schon schwierigkeiten über einen hohen bordstein drüber zu gucken. Da die drei beine ausgeklappt doch ca.

Wer nach einem guten tischstativ sucht, kommt an diesem produkt nicht vorbei, hat aber mit dem manfrotto pixi eine alternative. Meine meinung: es ist weitgehend individuelles gefühl, was einem mehr gefällt. Das manfrotto pixi ist schön leicht, da mehr kunststoff verarbeitet wurde (beine), während das cullmann metallischer ist. Beim manfrotto gibt es den arretierungsknopf, der durch festen druck den kugelkopf löst und beim loslassen wieder klemmt. Wer hinreichend kräftige finger hat, kann damit gut und schnell arbeiten. Beim cullmann copter gibt es die traditionelle arretierungsschraube. Außerdem ist der kugelkopf vom stativ lösbar, während er beim pixi fester bestandteil des stativs ist. Nach einigem arbeiten mit beiden hat mir zum schluss die feststellschraube beim copter besser gefallen, aber das ist – wie gesagt – eine persönliche einschätzung. Es mag leute geben, die das genau umgegkehrt empfinden, weil manfrottos druckknopf weniger fummelei erfordert.

Hab ich seit nunmehr einem halben jahr immer im fotorucksack dabei, es trägt meine eos 700d problemlos, egal welches objektiv ich drauf habe. Besonders in der dämmerung weiß ich das cullman zu schätzen, wenn man nicht mehr gut aus der hand knipsen kann, hilft das stativ zuverlässig weiter. Der kugelkopf lässt sich gut positionieren, das stativ ist massiv und packt sich gut an. So hab ich mir das vorgestellt.

Das stativ ist klein, leicht und stabil und standfest. Für kompaktkameras sehe ich keine einschränkungen bezüglich des standvermögens und der tragekraft des kugelkopfs. Mit olympus omd-em10 mit 12-40/2. 8 top pro und montiertem griff ist die standfestigkeit nicht mehr 100%ig und grenze des haltevermögen des kugelkopfs erreicht. Wird die kamera ein wenig weiter als die waagerechte nach unten verschwenkt neigt das stativ zum kippen. Mit leichteren objektiven ist das nicht der fall. Mein fazit: uneingeschränkt empfehlenswert, wenn man keine kopflastige >800g kamera draufschraubt.

Ich habe mir das cullmann multistativ zugelegt, um es hauptsächlich als haltegriff für meine lumix tz41 zu verwenden, da ich so die kamera besser führen und auch problemlos alle bedienknöpfe betätigen kann. Es ist permanent am kameraboden befestigt und leistet mir so gute dienste. Dank seiner gummifüße steht das staiv fest auf tisch oder boden, und mit hilfe des kugelkopfes kann die kamera bei bedarf optimal auf das objekt ausgerichtet werden. Ein kleiner hinweis: da nach dem festschrauben des stativs am kameraboden der apparat immer noch leicht wackelt, habe ich vorher zwischen kugelkopfteller, in dessen mitte die befestigungsschraube sitzt, und kameraboden einen gummiring gelegt, und nun hält die verbindung “bombenfest”.

Das stativ macht grundsätzlich einen wertigen eindruck. Besonders zu erwähnen gilt es an dieser stelle den kugelkopf, welcher ein sehr gutes klemmgefühl vermittelt und mit dem gummierten rändel gut und sicher zu bedienen ist. Darüber hinaus hält er auch eine spiegelreflexkamera (canon eos700d und 80d) gut in position. Gewicht und packgröße sind natürlich überragend. Einzig und allein bleibt ein “nachteil”, dass das stativ wenig variabel ist da man es nicht ausfahren kann. Dies muss einem aber vor dem kaufbewusst sein, dadurch kann es auch nicht als nachteil beanstandet werden. Daher von mir klare kaufempfehlung.

Es gibt sicher kompaktere, kleinere und von den funktionalitäten bessere stative. Und leider lässt sich das stativ nicht arretieren, und auch die aufstellhöhe nicht verändern. Das alles ist soweit auch bekannt, darauf kam es mir auch nicht an. Es lässt sich einfach bedienen, die funktionen sind alle durchdacht und sinnvoll. Die verarbeitung ist tadellos. Die beine sind mir etwas zu leichtgängig nach einiger zeit, aber keinesfalls instabil. Auch der kugelkopf lässt sich wunderbar festdrehen. Jedoch kam ich bis jetzt noch durch keine sicherheitskontrolle am flughafen, ohne es aus dem handgepäck holen zu müssen. Sieht anscheinend sehr gefährlich aus^^.

Also ich habe mir das stativ für meine eos 60d für aufnahmen in räumen zugelegt, sowie auch für testzwecke hinsichtlich einstellungen und optimierungen. In puncto der verarbeitung gibt es aus meiner sicht bei diesem mini-stativ nicht wirklich was auszusetzen, ist ja auch fast nichts dran. Die füße lassen sich schon spreizen und haben auch kein spiel. Der kugelkopf lässt sich schön mit dem feststellrädchen anziehen. Das sich der kugelkopf leichter abschrauben lässt, wenn das feststellrad angezogen ist, möchte ich für so dummis wie mich hier kurz erwähnen ;-). Auch das wie funktion für die aufnahme des blitzes funktioniert, war bei mir trial and error. Das qualität / preis / leistungsverhältnis ist absolut in ordnung.

Ich habe mir das stativ vor einem badeurlaub gekauft und war von anfang an begeistert, weil ich mit dem stativ ganz viele familienfotos schiessen konnte, auf denen wir alle drauf waren. Sonst habe entweder ich oder mein mann fotos gemacht und wir hatten fast keine gemeinsame fotos. Das stativ ist so klein und so leicht, dass man nicht lange überlegen muss, ob man ihn in die tasche einpackt oder nicht. Durch den schwenkbaren kopf kann man die kamera wie gewünscht positionieren. Meine canon 500d mit 18-55 (kitobjektiv) kann es gut tragen. Ich kann so ein stativ wärmstens empfehlen. Allerdings gibt es einen punkt abzug. 10 tagen war das erste scharnier bei einem bein locker. Man kann das stativ immer noch gut benutzen, jetzt ist aber das aufstellen in der gewünschter position leicht erschwert.

Ich habe ein anderes stative von cullmann. Es ist qualitativ auch sehr gut, leider nehme ich es aber wegen der größe und dem gewicht fast nie mit. Dieses stativ ist für meine olympus systemkamera om-d e m5 ii ideal, mit fast allen objektiven. Einzig und alleine die verwendung mit dem großen teleobjektiv m. Zuiko 40 – 150 / 2,8 pro kann ich nicht empfehlen. Dafür ist dieses stativ zu klein / kopflastig. Ansonsten ist dieses stative mein täglicher begleiter beim fotoshooting.

Ich habe mich für dieses stativ entschieden – sehr hochwertig und stabil – und sehr günstig in der komibination mit diesen kopf welcher natürlich nicht für grössere kameras geeignet ist – aber “good to have” – für gopros oder handy. . Das stativ alleine kann man auch als hand held zusammen mit grossen kameras oder grip oder für gimbal stativ nutzen. Meiner meinung nach – das beste zur zeit – preis leistung. Ich hätte zwar auf den kopf zerzichten können aber bei diesen preis 18. 20% ust / mwst – Österreich prime. – stativ – zwei sufen – zusammen (handstativ) rund und auseinander gespreizt (stativ).

Ohne den kugelkopf ist dieses kleine stativ mit der eos 700d recht stabil, leider ist eines der beinchen schon etwas ausgeleiert. Was auch stört, ist dass das stativ nur stabil steht, wenn alle drei beine gleich ausgefahren sind. Man kann also nur bedingt eine neigung ohne den kugelkopf erreichen. Der kugelkopf selbst scheint nicht schlecht zu sein, allerdings lässt er sich mit der misslungenen schraube nicht ausreichend feststellen, sodass die kamera gerne mal absinkt, wenn der schwerpunkt zu weit vorne ist, und dann muss man rechtzeitig eingreifen, damit das objektiv heil bleibtalles in allem ist es aber in ordnung und (bedingt) einsetzbar, wenn das große stativ nicht greifbar ist.

Ein wirklich tolles stativ zum mitnehmen. Ich habe das stativ ständig dabei. Für systemkameras wunderbar geeignet. Der kugelkopf funktioniert ausgezeichnet und das sehr kleine packmaß tragen dazu bei dass ich es sehr häufig verwende. Aufgrund der geringen größe lassen sich sehr gute perspektiven beim fotografieren erzielen. Ich würde das stativ jederzeit wieder kaufen.

Man hat 3 funktionen in einem :a) einfacher tripodb) kugelkopf, den man auf jeden 1/4 zoll gewinde aufsetzen kannc) blitzschuhadapter für allesdie haptik ist durch die gummierung wirklich nett. Ich habe schon viele kleine tripods in meiner sammlung, aber der ist wirklich eine bereicherung.

Dieses kleine teil darf man sicher nicht mit einem richtigen stativ vergleichen. Dafür ist es einfach zu klein und leicht. Aber es steht immerhin stabil mit emeiner canon und dem 18-135mm objektiv. Das können die meisten zwerge mit diesen ausmaßen nicht. Für den der mal den selbstauslöser nutzen will und die kamera an einen sicheren standort stellt ist es voll ok. Ich habe damit super bilder mit belichtungszeiten von mehreren sekunden in der dämmerung und nachts gemacht. Ich hätte allerdings angst es auf eine balkonbrüstung bei wind. Zu stellen ohne den trageriemen der kammera zur sicherheit festzuhalten. Klein, leicht und funktionell ok – das kann man immer dabei haben. Dafür schätze ich dieses stativchen.

Das cullmann stativ ist wirklich sehr toll. Ich benutze es hauptsächlich für meine action kamera (sony as100v) um damit timelapse aufnahmen zu machen. Der kugelkopf ist sehr stabil und für kleinere kameras geeignet. Aber auch für dslr’s ist es ausreichend stabil, wenn man einen großen kugelkopf, oder ähnliches verwendet. Ich benutze es oft auf ausflügen, wenn ich keine lust habe das große stativ mitzunehmen, oder es zu schwer ist (bergtouren), ich aber trotzdem länger belichten möchte. Wirklich zu empfehlen für oben genannte verwendungen.

Habe das stativ zusammen mit einem vergleichbaren produkt von manfrotto bestellt da ich mich online nicht entscheiden konnte. Besitze zwar ein großes stativ möchte dieses aufgrund des gewichts und der größe aber nicht immer bei mir tragen. Ich verwende eine nikon d5300 mit batteriegriff und einem sigma 18-35mm f1. Das stativ sollte das gewicht von 1,6kg tragen können ohne umzufallen. Ich habe beide produkte ausgepackt. Schon beim ersten anfassen hat mich das cullmann überzeugt. Es ist hochwertig verarbeitet. Das manfrotto überzeugte nicht zu 100%. Der kugelkopf beim cullmann wird mit einer schraube festgezogen welche gummiert ist.

Zur funktion brauche ich hier nichts mehr zu schreiben, stabilität und einstellbarkeit sind sehr gut. Ich werde den artikel trotzdem zurückschicken. Die auflage des kugelkopfes besteht aus hartplastik und ist nicht gummiert. Obwohl die auflage entgratet ist, hat sie bereits beim erstmaligen anschrauben ringförmige kratzer um die stativfassung meiner kamera verursacht. Ich möchte mir nicht vorstellen, wie das bei häufigerem gebrauch aussieht. Was ich nun garnicht verstehe: die in der neigung nicht verstellbare auflage des eigentlichen statives ist gummiert. Warum nicht auch die auflage des kugelkopfes?für leute, bei deren kamera die auflage des kugelkopfes keine kratzer hinterlässt, oder denen das egal ist, ist das stativ durchaus empfehlenswert.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf
Rating
4.5 of 5 stars, based on 296 reviews

1 Gedanke zu „Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl, Klein aber Fein – das Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

  1. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    Nutze es schon seit monaten und kann den mit der kamera überall hinstellen. Der copter ist stabil und gut verarbeitet.
    1. Nutze es schon seit monaten und kann den mit der kamera überall hinstellen. Der copter ist stabil und gut verarbeitet.
  2. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    Es ist doch immer wieder eine freude, wenn man ein produkt in die hand nimmt und vom ersten moment das gefühl hat, hier passt alles. Schöne, schlichte form, wertige materialien, solide verarbeitung, gute handhabung, clevere zusatznutzen (blitzschuh, handgriff). Für mich schon nach kurzer zeit ein gern genutztes stativ, das sicherlich oft mit dabei sein wird, weil es so klein und handlich ist. Sehr empfehlenswert und ein lob an die designer und techniker, die sich einfach gute gedanken gemacht haben.
    1. Es ist doch immer wieder eine freude, wenn man ein produkt in die hand nimmt und vom ersten moment das gefühl hat, hier passt alles. Schöne, schlichte form, wertige materialien, solide verarbeitung, gute handhabung, clevere zusatznutzen (blitzschuh, handgriff). Für mich schon nach kurzer zeit ein gern genutztes stativ, das sicherlich oft mit dabei sein wird, weil es so klein und handlich ist. Sehr empfehlenswert und ein lob an die designer und techniker, die sich einfach gute gedanken gemacht haben.
  3. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    Eigentlich ganz ok, aber für eine dslr mit micro objektiv (alles zusammen ca 1 kg) aufgrund der geringen standfestigkeit nicht zu gebrauchen.
    1. Eigentlich ganz ok, aber für eine dslr mit micro objektiv (alles zusammen ca 1 kg) aufgrund der geringen standfestigkeit nicht zu gebrauchen.
  4. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    Bin seit mehreren jahren als fotograf unterwegs. Dieses kleine stativ ist das mit abstand beste ding, was ich mir an equipment jemals zugelegt habe. Seit mehreren jahren ein stetiger begleiter und wenig bis heute wenig – gar keine einschränkungen. Das gewinde ist nicht mehr so stark wie anfangs. Was aber ein absolut normaler verschleiss ist. Für fotografen, die viel in der natur unterwegs sind und so wenig ballast wie möglich dabei haben möchten, eine absolute kaufempfehlung von mir.
    1. Bin seit mehreren jahren als fotograf unterwegs. Dieses kleine stativ ist das mit abstand beste ding, was ich mir an equipment jemals zugelegt habe. Seit mehreren jahren ein stetiger begleiter und wenig bis heute wenig – gar keine einschränkungen. Das gewinde ist nicht mehr so stark wie anfangs. Was aber ein absolut normaler verschleiss ist. Für fotografen, die viel in der natur unterwegs sind und so wenig ballast wie möglich dabei haben möchten, eine absolute kaufempfehlung von mir.
  5. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    ► stativdas gewicht des statives lässt schon erahnen, dass es sich hier um kein plastikspielzeug handelt, denn es besteht vollständig aus aluminium und macht dadurch einen sehr robusten und hochwertigen eindruck. Laut herstellerangaben ist es mit bis zu 4 kilogramm belastbar, was mir auch durchweg realistisch erscheint, allerdings ist zu beachten, dass sich dies ausschließlich auf das stativ selbst bezieht, nicht jedoch auf die kombination aus stativ und cb2. 7-kugelkopf, aber dazu gleich noch mehr. Die füße sind gummiert, was einerseits den untergrund (tisch, fußboden, …) vor kratzern schützt und andererseits für einen sichere(re)n stand sorgen soll. In der praxis ist – bedingt durch die halbrunde form der beine – die tatsächliche auflagefläche der füße allerdings ziemlich gering und die rutschhemmende wirkung der gummierung dementsprechend nicht ganz so gut, wie bei füßen, die vollflächig auf dem boden stehen. Dies hätte man meiner ansicht nach seitens cullmann etwas besser lösen können und hat man so beim “magnesit copter l” auch getan, allerdings scheint dieses modell aus unerfindlichen gründen wieder eingestampft worden zu sein. Schade, dass man nicht wenigstens dem normalen copter dieses “facelift” spendiert hat. Recht praktisch ist der umstand, dass die beine in zusammengeklapptem zustand einen runden und handlichen griff bilden, was z. Für vlogger oder selfie-fans interessant sein könnte.
    1. ► stativdas gewicht des statives lässt schon erahnen, dass es sich hier um kein plastikspielzeug handelt, denn es besteht vollständig aus aluminium und macht dadurch einen sehr robusten und hochwertigen eindruck. Laut herstellerangaben ist es mit bis zu 4 kilogramm belastbar, was mir auch durchweg realistisch erscheint, allerdings ist zu beachten, dass sich dies ausschließlich auf das stativ selbst bezieht, nicht jedoch auf die kombination aus stativ und cb2. 7-kugelkopf, aber dazu gleich noch mehr. Die füße sind gummiert, was einerseits den untergrund (tisch, fußboden, …) vor kratzern schützt und andererseits für einen sichere(re)n stand sorgen soll. In der praxis ist – bedingt durch die halbrunde form der beine – die tatsächliche auflagefläche der füße allerdings ziemlich gering und die rutschhemmende wirkung der gummierung dementsprechend nicht ganz so gut, wie bei füßen, die vollflächig auf dem boden stehen. Dies hätte man meiner ansicht nach seitens cullmann etwas besser lösen können und hat man so beim “magnesit copter l” auch getan, allerdings scheint dieses modell aus unerfindlichen gründen wieder eingestampft worden zu sein. Schade, dass man nicht wenigstens dem normalen copter dieses “facelift” spendiert hat. Recht praktisch ist der umstand, dass die beine in zusammengeklapptem zustand einen runden und handlichen griff bilden, was z. Für vlogger oder selfie-fans interessant sein könnte.
      1. Kurzgefasst:das stativ ist massiv und stabil, aber trotz angeblicher leichtbau-legierungen verhältnismäßig schwer. Die füße können nur zwei zustände (binär, 1 & 0): aufgeklappt und zu, wobei keine dieser positionen irgendwie einrastet oder fixiert wird (warum eigentlich nicht?). Für “mal eben irgendwo die video-kamera hinstellen” ist es nur mit kugelgelenk brauchbar, alles andere macht einen komischen & unbrauchbaren blickwinkel. Die feststellschraube ist auch nicht wirklich vertrauenserweckend, bei so viel stativ (verhältnis gewicht zu größe passt nicht, hab ich das erwähnt?) wäre auch eine hochwertige befestigung toll gewesen. Was ich vom gorilla-pod schon vor 8 jahren gewohnt war, fehlt hier, leichtigkeit & zuverlässigkeit, es irgendwo hinstellen zu können oder auch mal frei aus der hand filmen zu können. Bei der kindergarten-aufführung meiner tochter das stativ unter der leichten panasonic-video-kamera gehabt, und schnell war der arm schwer und die bilder auch nicht besser als ohne, im gegenteil. Also wer sich so ein stativ raussucht, sollte sich vorher überlegen, für welchen zweck er/sie es haben möchte. Was für “immer-überall-dabei” ist es meiner meinung nach nicht, detailfotografie zb mit langer belichtung könnte gehen, aber kinder filmen, oder die videokamera frei bewegen etc macht wenig sinn. Reisetauglich ist es meiner meinung nach überhaupt nicht, was will ich unterwegs mit so einem schweren stativ, wenn es auch nicht wirklich was kann?.Naja, es könnte die kamera eventuell vor dem davon-fliegen bei hohem wellengang auf einem kreuzfahrtschiff oder einem ruderboot bewahren, allerdings wird es dann auch nicht gehalten, weil füße und gelenk wohl nicht mitspielen.
  6. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    Kurzgefasst:das stativ ist massiv und stabil, aber trotz angeblicher leichtbau-legierungen verhältnismäßig schwer. Die füße können nur zwei zustände (binär, 1 & 0): aufgeklappt und zu, wobei keine dieser positionen irgendwie einrastet oder fixiert wird (warum eigentlich nicht?). Für “mal eben irgendwo die video-kamera hinstellen” ist es nur mit kugelgelenk brauchbar, alles andere macht einen komischen & unbrauchbaren blickwinkel. Die feststellschraube ist auch nicht wirklich vertrauenserweckend, bei so viel stativ (verhältnis gewicht zu größe passt nicht, hab ich das erwähnt?) wäre auch eine hochwertige befestigung toll gewesen. Was ich vom gorilla-pod schon vor 8 jahren gewohnt war, fehlt hier, leichtigkeit & zuverlässigkeit, es irgendwo hinstellen zu können oder auch mal frei aus der hand filmen zu können. Bei der kindergarten-aufführung meiner tochter das stativ unter der leichten panasonic-video-kamera gehabt, und schnell war der arm schwer und die bilder auch nicht besser als ohne, im gegenteil. Also wer sich so ein stativ raussucht, sollte sich vorher überlegen, für welchen zweck er/sie es haben möchte. Was für “immer-überall-dabei” ist es meiner meinung nach nicht, detailfotografie zb mit langer belichtung könnte gehen, aber kinder filmen, oder die videokamera frei bewegen etc macht wenig sinn. Reisetauglich ist es meiner meinung nach überhaupt nicht, was will ich unterwegs mit so einem schweren stativ, wenn es auch nicht wirklich was kann?.Naja, es könnte die kamera eventuell vor dem davon-fliegen bei hohem wellengang auf einem kreuzfahrtschiff oder einem ruderboot bewahren, allerdings wird es dann auch nicht gehalten, weil füße und gelenk wohl nicht mitspielen.
  7. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    Nach mehreren einsätzen, vorwiegend außen, habe ich nichts zu meckern. Wo mein großes stativ aus platzmangel nicht zum einsatz kommen kann, hilft mir dieses stativ. Hält meine 70d mit 70-200mm-objektiv ohne probleme. Man sollte jedoch alle schrauben auf festen sitz überprüfen. Durch seine baugröße kann man es nahezu überall gut verstauen.
  8. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    Nach mehreren einsätzen, vorwiegend außen, habe ich nichts zu meckern. Wo mein großes stativ aus platzmangel nicht zum einsatz kommen kann, hilft mir dieses stativ. Hält meine 70d mit 70-200mm-objektiv ohne probleme. Man sollte jedoch alle schrauben auf festen sitz überprüfen. Durch seine baugröße kann man es nahezu überall gut verstauen.
  9. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    Ich besitze eine canon 100d, die vermutlich kleinste leichteste dslr-kamera überhaupt. Und selbst diese kamera konnte der kopf leider nicht zuverlässig halten. Schade, denn ansonsten gefiel mir das mini-stativ sehr gut, klein und handlich, aus metall gefertigt und machte einen wertigen eindruck. Für eine kleine digitalkamera sicherlich sehr gut, aber für eine spiegelreflexkamera leider nicht zu gebrauchen. Ich habe das stativ zurückgeschickt,.
    1. Ich besitze eine canon 100d, die vermutlich kleinste leichteste dslr-kamera überhaupt. Und selbst diese kamera konnte der kopf leider nicht zuverlässig halten. Schade, denn ansonsten gefiel mir das mini-stativ sehr gut, klein und handlich, aus metall gefertigt und machte einen wertigen eindruck. Für eine kleine digitalkamera sicherlich sehr gut, aber für eine spiegelreflexkamera leider nicht zu gebrauchen. Ich habe das stativ zurückgeschickt,.
      1. Ich hatte selbiges 3 jahre lang, bis es mir gestohlen wurde, und war sehr zufrieden damit – in jeder hinsicht. (deswegen 2 sterne)das kürzlich bestellte war leider – wie bei einigen anderen – ab werk defekt. Auf dem foto sieht man nur schlecht: eine m3 kreuzschlitzschraube war locker und verbogen, die andere schon heraus gefallen.
  10. Ich hatte selbiges 3 jahre lang, bis es mir gestohlen wurde, und war sehr zufrieden damit – in jeder hinsicht. (deswegen 2 sterne)das kürzlich bestellte war leider – wie bei einigen anderen – ab werk defekt. Auf dem foto sieht man nur schlecht: eine m3 kreuzschlitzschraube war locker und verbogen, die andere schon heraus gefallen.
    1. Entspricht zu 100% meinen erwartungen. Ab jetzt, bei meinen fotoausflügen, immer ein fester bestandteil in meiner fototasche.
  11. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    Entspricht zu 100% meinen erwartungen. Ab jetzt, bei meinen fotoausflügen, immer ein fester bestandteil in meiner fototasche.
  12. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    Ein tolles mini-stativ, sehr stabil, hervorragender kugelkopf, auch für mittlere spiegelreflexkameras geeignet. Lässt sich angenehm klein zusammenklappen, aber nichts für die handtasche.
    1. Ein tolles mini-stativ, sehr stabil, hervorragender kugelkopf, auch für mittlere spiegelreflexkameras geeignet. Lässt sich angenehm klein zusammenklappen, aber nichts für die handtasche.
      1. Absolut geniales kleinstativ. Es ist hochwertig verarbeitet und hat deswegen etwas mehr gewicht als günstige und eher schlecht verarbeitete kollegen. Dafür hält das stativ etwas aus. Für kleine kompakt- oder systemkameras ist das stativ genau richtig. Mit kleineren dslr kameras müsste es auch funktionieren, jedoch nur mit leichten objektiven und nicht in geschwenkter stellung.
  13. Absolut geniales kleinstativ. Es ist hochwertig verarbeitet und hat deswegen etwas mehr gewicht als günstige und eher schlecht verarbeitete kollegen. Dafür hält das stativ etwas aus. Für kleine kompakt- oder systemkameras ist das stativ genau richtig. Mit kleineren dslr kameras müsste es auch funktionieren, jedoch nur mit leichten objektiven und nicht in geschwenkter stellung.
    1. Verglichen mit dem joby gorillapod ist das stativ von cullmann um welten besser. Er steht viel besser und der kugelkopf ist sehr einfach zu justieren. Du hast ne dslr gar kein problem. Nach nur einem tag sind die beine jedoch sehr locker und sobald man das stativ hoch hält, wackeln die wie verrückt. Das ist sehr nervig wenn man sowieso schon beide hände voll hat. Die gummifüße könnten ein bisschen mehr an oberflächen haften. Ansonsten ist die verarbeitung top und ich kann meinen gorillapod endlich in rente schicken.
      1. Verglichen mit dem joby gorillapod ist das stativ von cullmann um welten besser. Er steht viel besser und der kugelkopf ist sehr einfach zu justieren. Du hast ne dslr gar kein problem. Nach nur einem tag sind die beine jedoch sehr locker und sobald man das stativ hoch hält, wackeln die wie verrückt. Das ist sehr nervig wenn man sowieso schon beide hände voll hat. Die gummifüße könnten ein bisschen mehr an oberflächen haften. Ansonsten ist die verarbeitung top und ich kann meinen gorillapod endlich in rente schicken.
  14. Nach diversen recherchen habe ich mich für dieses modell entschieden und bin nach mehreren anwendungen sehr zufrieden. Würde ich wieder bestellen.
  15. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    Nach diversen recherchen habe ich mich für dieses modell entschieden und bin nach mehreren anwendungen sehr zufrieden. Würde ich wieder bestellen.
  16. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    Man sollte bei diesem mini-stativ dringend darauf achten das der schwerpunkt der kamera möglichst gerade über einem standbein sitzt. Eine eos 77d mit 55-135mm stm objektiv kann nur so relativ standhaft bleiben. Aber selbst dann sollte man nicht groß daran rumfummeln. Und immer eine hand am stativ haben.
    1. Man sollte bei diesem mini-stativ dringend darauf achten das der schwerpunkt der kamera möglichst gerade über einem standbein sitzt. Eine eos 77d mit 55-135mm stm objektiv kann nur so relativ standhaft bleiben. Aber selbst dann sollte man nicht groß daran rumfummeln. Und immer eine hand am stativ haben.
      1. An und für sich macht das stativ mit kugelkopf einen stabilen eindruck. Wenn da nicht der immer wieder auftretende produktionsfehler wäre. Dieser zeigt sich in form von nicht richtig eingedrehten schrauben am dreibein,wodurch ein bein beim ausklappen blockiert wird. Selbst die ersatzsendung hatte den gleichen fehler. Scheint oft vorzukommen, da viele andere rezensionen das gleiche problem beschreiben.
  17. An und für sich macht das stativ mit kugelkopf einen stabilen eindruck. Wenn da nicht der immer wieder auftretende produktionsfehler wäre. Dieser zeigt sich in form von nicht richtig eingedrehten schrauben am dreibein,wodurch ein bein beim ausklappen blockiert wird. Selbst die ersatzsendung hatte den gleichen fehler. Scheint oft vorzukommen, da viele andere rezensionen das gleiche problem beschreiben.
  18. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    An sich ein gutes kleines stativ. Leider war eins der beine nach dem ersten urlaub direkt locker, stört zwar nicht weiter aber trotzdem nicht so toll.
  19. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    An sich ein gutes kleines stativ. Leider war eins der beine nach dem ersten urlaub direkt locker, stört zwar nicht weiter aber trotzdem nicht so toll.
  20. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    Wirkt sehr wertig, deshalb auch kein leichtgewicht, steht äußerst stabil und hat geschickte gummifüße. Auch die arretierung und die möglichkeit das stativ kurzerhand als griff zu benutzen gefällt mir sehr gut. Würde ich sofort wieder kaufen.
  21. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    Wirkt sehr wertig, deshalb auch kein leichtgewicht, steht äußerst stabil und hat geschickte gummifüße. Auch die arretierung und die möglichkeit das stativ kurzerhand als griff zu benutzen gefällt mir sehr gut. Würde ich sofort wieder kaufen.
    1. Das stativ nutze ich für meine gopro, es macht genau das was es soll. Die verarbeitung und das material ist top.
      1. Das stativ nutze ich für meine gopro, es macht genau das was es soll. Die verarbeitung und das material ist top.
  22. Als das stativ von mir in empfang genommen wurde, ließ sich ein fuß nicht so weit ausfahren wie die anderen zwei. Damit lag immer ein ungleichgewicht vor. Das lag daran, dass die untere nimbus schraube nicht ganz reingeschraubt wurde, da sie schräg angesetzt war. Erst nachdem ich mit dem nimbus diese schraube korrigierte, konnte ich es vollumfänglich nutzen.
  23. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    Als das stativ von mir in empfang genommen wurde, ließ sich ein fuß nicht so weit ausfahren wie die anderen zwei. Damit lag immer ein ungleichgewicht vor. Das lag daran, dass die untere nimbus schraube nicht ganz reingeschraubt wurde, da sie schräg angesetzt war. Erst nachdem ich mit dem nimbus diese schraube korrigierte, konnte ich es vollumfänglich nutzen.
    1. Habe das super kleine und handliche stativ mit meiner panasonic fz1000 in verwendung. Als normales stativ oder als griff zum filmen. Super qualität für wenig geld finde ich.
  24. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    Habe das super kleine und handliche stativ mit meiner panasonic fz1000 in verwendung. Als normales stativ oder als griff zum filmen. Super qualität für wenig geld finde ich.
  25. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    Der kugelkopf lässt sich leicht einstellen, das stativ steht immer stabil, und auch als handgriff gut nutzbar. Würde ich auch wieder kaufen.
  26. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    Der kugelkopf lässt sich leicht einstellen, das stativ steht immer stabil, und auch als handgriff gut nutzbar. Würde ich auch wieder kaufen.
    1. Optisch gefällt mir das stativ gut. Das dreibein steht leider bei voll ausgeklappten beinen nicht gerade. Ich vermute, wie einer meiner vorredner, dass eins der beine schräg montiert ist und/oderder winkel zwischen den beinen im voll ausgeklappten zustand nicht gleich ist und somit auch die gummistandfüße nicht gleichmäßig plan aufliegen. Das könnte auch ein grund sein, dass, wie in anderen rezensionen geschrieben, der kugelkopf schwerere dslr’s nicht hält da diese aufgrund der vorlage durch den schiefen dreibeinstand dann „abknicken“. Den kugelkopf habe ich daher gar nicht erst ausgepackt.
  27. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    Optisch gefällt mir das stativ gut. Das dreibein steht leider bei voll ausgeklappten beinen nicht gerade. Ich vermute, wie einer meiner vorredner, dass eins der beine schräg montiert ist und/oderder winkel zwischen den beinen im voll ausgeklappten zustand nicht gleich ist und somit auch die gummistandfüße nicht gleichmäßig plan aufliegen. Das könnte auch ein grund sein, dass, wie in anderen rezensionen geschrieben, der kugelkopf schwerere dslr’s nicht hält da diese aufgrund der vorlage durch den schiefen dreibeinstand dann „abknicken“. Den kugelkopf habe ich daher gar nicht erst ausgepackt.
    1. Kleines und leichtes stativ für kompakt- oder systemkameras. Die verarbeitung macht einen guten eindruck. Durch die kleinen abmessungen und das geringe gewicht passt es in jeden rucksack und kann z. Auch bei längeren wanderungen problemlos mitgeschleppt werden.
  28. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    Kleines und leichtes stativ für kompakt- oder systemkameras. Die verarbeitung macht einen guten eindruck. Durch die kleinen abmessungen und das geringe gewicht passt es in jeden rucksack und kann z. Auch bei längeren wanderungen problemlos mitgeschleppt werden.
  29. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    Eine der drei schrauben an der unterseite des stativs war nicht hineingedreht wodurch zwei der beine nur schwer zu betätigen waren, da diese mit der freiliegenden schraube kollidierten. Nach aufschrauben der untersten schraube und entfernen der halterung + der beine konnte diese dann befestigt und das stativ wieder zusammengebaut werden. Eigenartig wie so etwas bei der qualitätskontrolle durchgeht, dafür gibts einen stern abzug.
  30. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    Eine der drei schrauben an der unterseite des stativs war nicht hineingedreht wodurch zwei der beine nur schwer zu betätigen waren, da diese mit der freiliegenden schraube kollidierten. Nach aufschrauben der untersten schraube und entfernen der halterung + der beine konnte diese dann befestigt und das stativ wieder zusammengebaut werden. Eigenartig wie so etwas bei der qualitätskontrolle durchgeht, dafür gibts einen stern abzug.
  31. Rezension bezieht sich auf : Cullmann Magnesit Copter Multistativ inkl. CB2.7 Kugelkopf

    Kleines stabiles stativ für unterwegs. Das stativ ist sehr stabil, der mini kugelkopf macht einen sehr wertigen eindruck. Eine schwere dslr hält das natürlich nicht, aber mittlere kompaktkameras sehr gut. Die halterung kann man abschrauben und wenden, dann kann man einen blitz auf das stativ montieren.
    1. Kleines stabiles stativ für unterwegs. Das stativ ist sehr stabil, der mini kugelkopf macht einen sehr wertigen eindruck. Eine schwere dslr hält das natürlich nicht, aber mittlere kompaktkameras sehr gut. Die halterung kann man abschrauben und wenden, dann kann man einen blitz auf das stativ montieren.

Kommentare sind geschlossen.